Skip to content
Menu

Nutzungsbedingungen
Tiffin Loop / Letztverbraucher*innen

Die ECO Brotbox GmbH (auch handelnd unter: TIFFIN LOOP) bietet in Partnerschaft mit teilnehmenden Gastronomiebetrieben die Möglichkeit, Mehrwegbehältnisse (sog. Tiffins) für die Mitnahme der Lebensmittel zu nutzen, um so den Einsatz von Einweg-verpackungen und dadurch verursachten Verpackungsmüll zu vermeiden.

Die Tiffins werden von den teilnehmenden Gastronomiebetrieben bei der Ausgabe und der Rücknahme digital erfasst. TIFFIN LOOP stellt den Nutzern*innen hierfür eine mobile Applikation (App) zur Verfügung; als Alternative dazu können Nutzer*innen auch eine TIFFIN Card erwerben.

Die folgenden Bestimmungen regeln die Nutzung der Tiffins durch die Nutzer*innen.

1. Allgemeines

1.1
Die Nutzung der Tiffins setzt die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und bei Nutzung der App von TIFFIN LOOP auch zur Datenschutzrichtlinie voraus.

Voraussetzung für die Nutzung der Tiffins als Mehrwegbehältnisse zur Mitnahme von Lebensmitteln in teilnehmenden Gastro-nomiebetrieben ist außerdem die digitale Erfassung mittels der App von TIFFIN LOOP (dazu näher unter Ziffer 2) oder einer TIFFIN Card (dazu näher unter Ziffer 3).

1.2
TIFFIN LOOP versichert, dass die von TIFFIN LOOP in Verkehr gebrachten Tiffins für den direkten Lebensmittelkontakt mit trocknen, wässrigen und sauren Lebensmitteln geeignet sind.

Tiffins sind darüber hinaus spülmaschinen-geeignet.

TIFFIN LOOP weist die Nutzer*innen darauf hin, dass sich die Tiffins im Falle einer Befüllung mit heißen Lebensmitteln stark erhitzen können.

2. Nutzung der App von TIFFIN LOOP

Die Nutzer*innen haben mittels der App von TIFFIN LOOP die Möglichkeit, Tiffins von TIFFIN LOOP als Mehrwegbehältnisse für die Mitnahme von Lebensmitteln in den teilnehmenden Gastronomiebetrieben zu nutzen.

2.1
Die Nutzung der App ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt.

2.2
Die App selbst steht über den Apple App Store wie auch Google Play kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Nutzer*innen benötigen insoweit ein funktionsfähiges mobiles Endgerät mit dem Betriebssystem iOS bzw. dem darauf basierenden iPadOS (Apple-Gerät) oder aber mit dem Betriebssystem android (Android-Gerät).

Nähere Angaben zu den Funktionen der App von TIFFIN LOOP und den technischen Voraussetzungen sind unter anderem auch über den Apple App Store bzw. Google Play abrufbar.

2.3
Die Nutzer*innen müssen sich für die Nutzung der App von TIFFIN LOOP unter Angabe eines Nutzernamens, einer E-Mail-Adresse und Bekanntgabe ihres PayPal-Kontos für die Nutzung registrieren.

Die Nutzer*innen haben die abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben, soweit sie nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.

Kommt es zu einer Änderung der Daten, sind Nutzer*innen verpflichtet, TIFFIN LOOP die geänderten Daten unverzüglich mitzuteilen.

2.4
Die Nutzer*innen werden von TIFFIN LOOP nach erfolgreicher Registrierung innerhalb der App von TIFFIN LOOP freigeschalten zwecks digitaler Erfassung an Nutzer*innen ausgegebener / zurückgegebener Tiffins.

Mittels der App von TIFFIN LOOP können bis zu zehn Tiffins zeitgleich genutzt werden.

2.5
Nutzer*innen werden die Verwendbarkeit und Kompatibilität von Hard-/Software prüfen bevor sie die App von TIFFIN LOOP installieren. Funktionsbeeinträchtigungen, die aus der von Nutzern*innen zur Verfügung gestellten Hard-/Software-umgebung, einer Fehlbedienung durch den/die Nutzer*in, externen schadhaften Daten bzw. Störungen von Rechnernetzen oder sonstigen aus dem Risikobereich des/der Nutzers*in stammenden Gründen resultieren, stellen keinen Fehler der App dar.

2.6
Nutzer haben das im Zusammenhang mit der Registrierung für die App benötigte Passwort geheim zu halten und den Zugang zur App sorgfältig zu sichern; das Passwort darf Dritten nicht mitgeteilt werden.

Sollte es für Nutzer*innen Anhaltspunkte geben, dass ein Dritter Kenntnis von den Zugangsdaten hat oder der Zugang zur App von Dritten missbraucht wurde, ist TIFFIN LOOP unverzüglich zu informieren.

2.7
Soweit anderweitige Diensteanbieter einen Download der App für iOS- bzw. android-Geräte ermöglichen (Apple App Store bzw. Google Play Store), werden diese nicht Vertragspartner der Nutzer*innen; es ist vielmehr ausschließlich TIFFIN LOOP, die den Nutzern*innen das Recht gewährt, die App auf einem mobilen Endgerät zu nutzen, das dem/der Nutzer*in gehört oder zu dessen Bedienung der/die Nutzer*in berechtigt sind.

2.8
Die Nutzer*innen verpflichten sich, sowohl das Betriebssystem des betreffenden Endgerätes, als auch die App jeweils auf dem neuesten Stand zu halten und etwaige Softwareupdates regelmäßig zu installieren.

2.9
Wird das mobile Endgerät, auf dem die App von TIFFIN LOOP installiert ist, an Dritte veräußert, muss die App zuvor entfernt werden.

3. Nutzung der TIFFIN Card

Nutzer*innen haben alternativ zur Nutzung der App von TIFFIN LOOP mittels der TIFFIN Card ebenso die Möglichkeit, die Tiffins als Mehrwegbehältnisse für die Mitnahme von Lebensmitteln in teilnehmenden Gastro-nomiebetrieben zu nutzen.

3.1
Der Verkauf der TIFFIN Card erfolgt nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen.

3.2
Die TIFFIN Card berechtigt zur Nutzung von jeweils einem Tiffin.

3.3
Nutzer*innen zahlen an TIFFIN LOOP bei Ausgabe der TIFFIN Card brutto EUR 20,00.

3.4
Erfolgt die Ausgabe der TIFFIN Card durch Dritte, werden diese nicht Vertragspartner der Nutzer*innen; die TIFFIN Cards werden vielmehr ausschließlich von TIFFIN LOOP ausgestellt.

3.5
Die Gutschrift des Betrages und/oder eine Auszahlung in bar für nicht genutzte TIFFIN Cards ist ausgeschlossen.

TIFFIN LOOP leistet auch keine Erstattung, wenn die TIFFIN Card dem/der Nutzer*in gestohlen wurde, verloren geht oder ihm/ ihr sonst abhandenkommt.

3.6
Die Nutzer*innen können die Rechte und Pflichten aus dem Nutzungsvertrag mit TIFFIN LOOP an eine(n) Dritte(n) dadurch übertragen, dass diese(r) Dritte an seiner bzw. ihrer Stelle in den Nutzungsvertrag unter Übernahme sämtlicher Rechte und Pflichten eintritt.

4. Tiffin-Nutzung / Rückgabe

4.1
Die Nutzer*innen verpflichten sich, an den Tiffins keinerlei technische Änderungen vorzunehmen.

Es ist zudem untersagt, von TIFFIN LOOP auf Tiffins angebrachte Kennzeichen oder Hinweise zu entfernen bzw. unkenntlich zu machen.

4.2
Die Nutzer*innen können Tiffins bei allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben zu deren Öffnungszeiten zurückgeben, wenn und soweit die Tiffins vollständig sind – dies unabhängig davon, ob dieser selbst oder ein anderer teilnehmender Gastronomie-betrieb die betreffenden Tiffins an den/die Nutzer*in überlassen hat.

4.3
Die Tiffins werden bei der Rückgabe über die App von TIFFIN LOOP bzw. die TIFFIN Card des/der Nutzers*in erfasst.

Die Rückgabe unvollständiger Tiffins ist ausgeschlossen.

5. Entgelt

Für die Nutzung der Tiffins erhebt TIFFIN LOOP von dem/der Nutzer*in ein Entgelt in Höhe von EUR 20,00 je Tiffin.

5.1
Das Entgelt wird bei Nutzung der App von TIFFIN LOOP nur zur Zahlung fällig, wenn der/die Nutzer*in eine ausgegebene Tiffin nicht binnen vierzehn Tagen ab Ausgabe bei einem teilnehmenden Gastronomie-betrieb zurückgibt.

TIFFIN LOOP zieht in diesem Fall das Entgelt nach Ablauf der 14-tägigen Frist über das von Nutzer*in in der App hinterlegte PayPal Konto ein.

Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der/die Nutzer*in TIFFIN LOOP etwaig infolge dessen anfallende Mehrkosten zu erstatten, wenn der/die Nutzer*in das Fehl-schlagen zu vertreten hat.

5.2
Im Fall der Nutzung einer TIFFIN Card ist das Entgelt mit den bei der Ausgabe der TIFFIN Card gezahlten EUR 20,00 abgegolten.

6. Beschränkte Haftung

6.1
TIFFIN LOOP haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahr-lässigkeit von TIFFIN LOOP, ihren gesetz-lichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunab-hängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. TIFFIN LOOP haftet dem Grunde nach für durch TIFFIN LOOP, ihre Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungs-gehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflicht-en, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Nutzer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorherseh-baren Schaden. Eine weitere Haftung von TIFFIN LOOP ist ausgeschlossen.

6.2
Soweit die Haftung von TIFFIN LOOP ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen.

7. Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten richten sich nach den geltenden Datenschutzvor-schriften, den Bestimmungen der Daten-schutzrichtlinie für die Nutzung der App von TIFFIN LOOP und den Nutzern*innen ggfs. erklärten Einwilligungen.

 

8. Sonstige Bestimmungen

8.1
Der Nutzungsvertrag wie auch die daraus erwachsenden Rechte der Nutzer*innen sind ohne Zustimmung von TIFFIN LOOP nicht auf Dritte übertragbar.

8.2
Auf das Vertragsverhältnis zwischen TIFFIN LOOP und den Nutzern*innen findet aus-schließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Bei Verbrau-chern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt die Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbrau-cher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

 

ECO Brotbox GmbH

– TIFFIN LOOP –

Geschäftsführung: Mustafa Demirtas

Greifswalder Straße 208

10405 Berlin / Deutschland

 

USt-Ident.Nr.: DE 319612142

 

Handelsregister:

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

(HRB 198817 B)

 

Fon: +49(0)30 – 863 80 907

Fax: +49(0)30 – 915 15 653

E-Mail: info@tiffinloop.de